Die Zeitschrift für Australienstudien (ISSN 1617-9900) ist die jährlich erscheinende Fachzeitschrift der Gesellschaft für Australienstudien e.V. (GASt).
Die aktuelle Ausgabe finden Sie hier. Frühere Ausgaben, die nur in Buchform erschienen, werden im Archiv verfügbar gemacht.

Die Zeitschrift für Australienstudien setzt sich zum Ziel,

  • wissenschaftlich relevante Themen aus dem Bereich der Australienstudien einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen sowie den interdisziplinären Fachdialog zur Australienforschung zu fördern;
  • aktuelle Diskussionen zur Lehre über Australien aufzugreifen sowie anzuregen: Dieses Bestreben bezieht die Lehre an den Hoch- und Fachhochschulen ein, erfasst aber ebenso den schulischen Unterricht;
  • Australien-bezogene Publikationen, Ausstellungen, Webseiten sowie visuelle und Audio-Medien in Form von Rezensionen zu bewerten;
  • literarische und linguistische, geographische und naturwissenschaftliche, historische, politische, soziologische, künstlerische und kulturelle, ökonomische und völkerrechtliche Aspekte Australiens darzustellen und im aktuellen und geschichtlichen Kontext der europäisch-australischen Wechselbeziehung zu beleuchten – dies insbesondere auch mit Blick auf den komparativen Forschungsbereich indigener Kultur.

Die Zeitschrift für Australienstudien ist in den Verzeichnissen MLA International Bibliography und AustLit gelistet.
Eingereichte Manuskripte werden durch Fachgutachter geprüft.
Redaktionsschluss ist jeweils der 1. März eines Jahres.